Tagung zum 80. Jahrestag: Der Hitler-Vatikan-Pakt

Dokumente der Tagung:

Hartmann Schimpf: Der Schulterschluss des Vatikans mit dem Faschismus Video / Text.
Ausstellung
: 80J. HVP – Kirchen & Faschismus geringe / hohe Auflösung

Anja & Armin Schreiner: Sketch #1 Video

Lukas Mihr: Die Geschichte der Fuldaer Bischofskonferenz 1930-1945 Video

Lukas Mihr: Der Rattenpfad – Wie der Vatikan, das Rote Kreuz und der CIA die Flucht von Naziverbrechern organisierten Video

 

 

Ein Kommentar zu Tagung zum 80. Jahrestag: Der Hitler-Vatikan-Pakt

  1. Vorab: Es gibt keine Götter

    Es sollte auch nicht vergessen werden, dass der Judenhass der Nazis historische Wurzeln hatte.

    Die christlichen Kirchen hatten die Juden massiv angefeindet und drangsaliert.

    So gibt es z.B. bei uns am Regensburger Dom eine Skulptur mit dem Namen „Judensau“.

    Selbst Luther, ein relativ aufgeklärter Theologe, hatte auf fürchterlichste Weise gegen die Juden agitiert.

    Auf dieser historischen Grundlage muss die Judenverfolgung durch die Nationalsozialisten gesehen werden.

    Joachim Datko – Physiker, Philosoph
    Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
    http://www.monopole.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*